Siebenlinden-Feinkost

AGB


Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Bitte beachten Sie die nachstehenden AGBs, die bei Ihrem Einkauf bei SIEBEN LINDEN FEINKOST gelten.
Sie werden mit jeder Bestellung anerkannt. Unsere Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen. Sie können unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit auf dieser Website einsehen.

Preise

Die Preise entnehmen Sie bitte den einzelnen Produktangaben auf der Seite "Bestellung". Die Preisangaben beziehen sich jeweils auf ein Einzelprodukt und beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Für Fehler bei den Preisangaben übernehmen wir keine Haftung. Eine Anpassung der Preise im lfd. Geschäftsjahr behalten wir uns vor.

Bestellungen und Versand

Lieferung solange Vorrat reicht. Wegen kleiner Produktionschargen je Sorte und saisonal bedingt können einzelne Sorten kurzfristig oder vorübergehend nicht verfügbar sein. Sie können per E-Mail (oder Bestellformular) Produkte bestellen, die nach Absprache in der Manufaktur abgeholt werden können oder per versichertem Versand zugesendet werden.  Sollte die Ware bei Versand durch Sie nicht entgegengenommen werden, erhalten wir die Lieferung zurück. In diesem Fall wird eine weitere Zustellung durch uns notwendig. Wir werden Ihnen diesen zweiten Versand mit dem vollständigen Preis des Paketdienstes in Rechnung stellen.
Die Bestellung ist verbindlich mit der Auftragsbestätigung.
Sendungen ins Ausland werden zur Zeit nicht angeboten.

Zahlungsbedingungen

Die Bezahlung der Waren erfolgt ausschließlich per Vorauskasse. Bei Vorauskasse erhalten sie den zu überweisenden Betrag mit per e-Mail verschickten Rechnung.

 

Bruch, Falschlieferung, Fehlmengen

Bitte prüfen Sie sofort beim Wareneingang, ob die gelieferte Anzahl der bestellten Produkte mit Ihrer Bestellung übereinstimmt. Bei Falschlieferung und Fehlmengen benachrichtigen Sie uns sofort.

SIEBEN LINDEN FEINKOST kann im nationalen Versand nicht für die Qualität der Zustellung haften. Haftungsansprüche können nur gegen den jeweils beauftragten Logistiker geltend gemacht werden. Bitte prüfen Sie unser Paket in Gegenwart des Lieferanten, so dass Sie Bruchschäden von ihm quittieren lassen können.

Umtausch- und Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

Sieben Linden Feinkost Schubert & Heidmann GbR
Sieben Linden 2
D 38489 Beetzendorf
EMAIL: mail@siebenlinden-feinkost.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.
Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

Vertragliche Regelung bezüglich der Rücksendekosten bei Widerruf

Sollten Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, so gilt im Einklang mit § 357 Abs. 2 BGB, folgende Vereinbarung, nach der Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen haben, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben.
Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

Weil unsere Produkte keine Massenartikel sind, können leichte Abweichungen von den Internetabbildungen und -angaben vorkommen. Abweichungen berechtigen nicht zur Rücksendung der Waren.

Bitte beachten Sie: Die Ware muss immer kühl und dunkel gelagert werden. Nach dem Öffnen stets im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb einer Woche verzehren.

Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleiben die gelieferten Waren Eigentum von SIEBEN LINDEN FEINKOST.
Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung ist Beetzendorf.


 

print