Siebenlinden-Feinkost

Manufaktur

Zur Manufaktur und unseren Brotaufstrichen

Für unsere Produkte verwenden wir je nach Jahreszeit Gemüse, Kräuter und Obst der Gärtnereien von Sieben Linden (Poppau), Wildsammlung sowie gute, naturbelassene Zutaten wie hochwertige Öle, Nüsse und Ölsaaten, getrocknete Tomaten, Oliven, Tomatenmark, Datteln usw. Wir beziehen sämtliche Zutaten von Naturkostfirmen wie Rapunzel, Wurdies, Bohlsener Mühle sowie unserem Naturkostgroßhändler Elkershausen.
Die Brotaufstriche werden mit viel Sorgfalt und Handarbeit nach eigenen Rezepturen in kleinen Chargen zubereitet und haltbar gemacht.
Unsere Sommersorten mit vielen Kräutern eignen sich auch hervorragend zu Gemüsepfannen, Nudel-oder Kartoffelsalaten und als Beigabe für gegrillte Leckereien.

Das Sortenangebot unserer rein pflanzlichen Brotaufstriche richtet sich teilweise nach der Jahreszeit. Deshalb: Lieferung nur solange Vorrat reicht, innerhalb Deutschlands ohne Mindestbestellwert zzgl. 5,90€ Versandpauschale, ab 65€ Warenwert erfolgt der Versand frei Haus. Abholung nach telefonischer Absprache möglich.

Wer steckt dahinter

Tatjana Schubert

 
Ich lebe seit 1996 mit Detlef (Uga) Wolf und unserer Tochter Lisa (16 Jahre) im Ökodorf Sieben Linden, bekoche regelmäßig die Gemeinschaft und die Gäste, sorge für frische Kräuter, Beerenobst und den Vorrat an Fruchtaufstrichen, Pesto, Brotaufstrichen, Kompott und Apfelmus. Da das für 100 große und 40 noch-wachsende Menschen plus viele Gäste jedes Jahr eine ordentliche Menge ist, leite ich seit 8 Jahren Mitarbeitswochen für die Ernte und Verarbeitung unserer Gartenprodukte an.

Mit der Herstellung von Brotaufstrichen habe ich 2006 angefangen, schnell gemerkt, dass das meine Leidenschaft ist und fortlaufend neue Sorten kreiert und weiterentwickelt. Dank der nachhaltigen positiven Resonanz und der nicht endenden Nachfragen „wann verschickst du denn jetzt endlich mal deine Aufstriche“ kam die Idee einer kleinen Manufaktur. Mit Simone habe ich vor 3 Jahren die richtige Partnerin für diesen Traum gefunden und zusammen haben wir ihn nun umgesetzt.

Simone Heidmann


lebt mit ihrem Mann Klaus und Tochter Charlene (21 Jahre) in Poppau.

War im Sommer 2010 bei einem „Schlemmerwochenende Seminar“ im Ökodorf und hat dabei Tatjana näher kennengelernt. Zwei Frauen + eine gemeinsame Idee + Freude am Veredeln von ernte-frischen, saisonalen und hochwertigen Lebensmitteln + ein Handwerker für das bauliche (Klaus) + ein Gärtner für die frischen Zutaten (Uga) + jahrelange positive Resonanz der Menschen im Ökodorf, Freunden und Gästen = Eröffnung der Manufaktur 2013!

print